Professional Scrum Product Owner (PSPO I) der Scrum.org

Ein professioneller Product Owner muss mehr können als Anforderungen zu schreiben oder das Product Backlog zu verwalten.

Product Owner brauchen ein konkretes Verständnis aller Aspekte des Produktmanagements, um den Wert ihrer Produkte steigern zu können

Das Professional Scrum Product Owner (PSPO) Training ist ein 2-tägiger Kurs, der sich auf all diese Bereiche konzentriert und den Teilnehmern beibringt, wie sie den Wert von Produkten und Systemen optimieren können. Er richtet sich an Product Owner, agile Produktmanager und alle, die für den Erfolg eines Produkts auf dem Markt verantwortlich sind.

In diesem Kurs entwickelst und festigst du dein Wissen als Product Owner durch professionelle Anleitung und teambasierte Übungen.

Aktuelle Teilnehmerstimmen auf Trustpilot

TeilnehmerInnen – Für wen dieser Kurs geeignet ist

Bist du das?

  • Du arbeitest schon als Product Owner und hast ganz praktische Fragen zu deiner Arbeit als agiler Produktmanager. Du wünscht dir einen konkreten Erfahrungsaustausch und Impulse für deine tägliche Arbeit. Du bist neugierig und „heiß darauf“, deinen Methoden- und Werkzeugkoffer weiter zu füllen und um deine Kunden zu begeistern.
  • Du bist neu in der Rolle als Product Owner und willst Klarheit über deine Verantwortlichkeiten. Du willst verstehen, wie die Konzepte und Prinzipien zusammenwirken und erfolgreich eingesetzt werden können. Du willst ein tiefes Verständnis, Tipps & Tricks, good Practices und Werkzeuge, die dir den Start als Product Owner mit deinen Stakeholdern und deinem Team erleichtern.
  • Du bist bereits Product Owner und willst dein Wissen ergänzen und schärfen. Du interessierst dich, wie du eine inspirierende Vision erstellst, kommunizierst, verfeinerst und schnell validierst um damit Produkte zu entwickeln die deine Kunden bezaubern.
  • Nach dem Kurs möchtest du dein Wissen zertifizieren lassen, so dass du den Titel Professional Scrum Product Owner (PSPO I) der Scrum.org führen kannst.

Oder vielleicht erkennst du dich hier?

  • Du arbeitest derzeit noch als Requirements Engineer oder Business Analyst und willst nun den nächsten Schritt in Richtung Product Ownership gehen. Dich interessiert wie du über das reine Requirements Engineering hinaus das Big Picture eines Product Owners ausfüllen kannst.
  • Du bist bisher klassisch in der Projektsteuerung unterwegs. Arbeitest als Projektleiter oder Produktmanager und willst verstehen, wie Product Ownership, Produktentwicklung mit Scrum, Produktmanagement und klassische Projektleitung zusammenhängen.
  • Als Scrum Master oder Agile Coach willst du einen tiefen Einblick in die Verantwortlichkeit eines Product Owners erhalten um damit deine Product Owner und Product Manager deiner Organisation in ihrer Entwicklung optimal zu unterstützen.
  • Als Führungsperson oder Organisationsentwickler hast du die Implementierung von agilen Konzepten im Blick. Dich interessiert, welche organisatorische Reife es braucht, um mehr Agilität zu erreichen und größeren Nutzen aus der Rolle des Product Owner zu ziehen – und wie das erreicht werden kann.

Wenn du dich hier wiederfindest, dann ist das dein Training!

Nach dem Kurs…

… hast du eine prall gefüllte Toolbox, voll mit Werkzeugen die du direkt in deinen Alltag überführen und anwenden kannst.

… hast du eine Menge praktischen Input und Möglichkeiten zum Üben, Reflektieren und Austausch mit anderen KursteilnehmerInnen bekommen.

… weißt du, wie du über wertorientierte Metriken den Erfolg deines Produktes anfassbar messen und realisieren kannst.

… hast du konkrete Schritte entwickelt, wie du deine persönliche Entwicklung als Product Owner vorantreiben kannst.

Und natürlich kannst du dich nach dem Kurs auch zum Professional Scrum Product Owner (PSPO I) der Scrum.org zertifizieren lassen.

 

Lerninhalte – Was wir behandeln

  • Agiles Produktmanagement: Was ist der Unterschied zwischen Produkt und Projekt? Was ist ein gutes Produktziel, wie erstellt man eine inspirierende Produktvision?
  • Wertgetriebene Entwicklung: Was sind die Vorteile eines agilen Vorgehens bei der Wertsteigerung von Produkten? Wie kann man Wert konkret messen?
  • Scrum-Grundlagen: Wie funktioniert Scrum? Warum ist Scrum erfolgreich? Wie kann man mit Scrum das finanzielle Risiko bei der Produktentwicklung reduzieren? Wie unterscheidet sich Scrum von anderen Ansätzen?
  • Scrum in der Praxis: Was sind die Rollen, Regeln, Artefakte? Wie hängt alles zusammen? Wie kann ich ein eigenes Produkt direkt im Training entwickeln?
  • Product Backlog Management: Was ist ein Product Backlog? Wie wird ein effizientes Product Backlog erstellt – und gepflegt? Wie kann man damit kurz- und langfristig planen? Wie erfasst man effizient und effektiv Anforderungen im dynamischen, ungewissen Umfeld? Nach welchen Kriterien kann man ordnen?
  • Release Management: Welche unterschiedlichen Release-Strategien gibt es und wie kann man sie erfolgreich nutzen?
  • Die Verantwortung eines Product Owner: Was zeichnet einen erfolgreichen Product Owner aus? Welche Fähigkeiten benötigt er? Was ist ein nächster Schritt in der persönlichen Entwicklung als Product Owner?
  • Das Assessment zum Professional Scrum Product Owner (PSPO I) – Was ist für die Prüfung zu wissen? Wie bereite ich mich am besten vor? Wie bleibe ich nach der Prüfung im Alltag am Ball?

 

Was du auch noch mitnehmen wirst:

  • Umfangreiches Teilnehmermaterial, offizielles Slidedeck, Prüfungsvorbereitung, Buch- und Toolempfehlungen
  • bis zu zwei Versuche für die PSPO I-Zertifzierung
  • 14 PMI PDUs für Deine Teilnahme
  • 40% Rabatt auf die Prüfungsgebühr zum Advanced Professional Scrum Product Owner  (PSPO II) der Scrum.org
  • Vergünstigter Zugang zu weiteren Coaching-Angeboten
  • Zugriff auf die „marckaufmann.com Community of Experts“

Methodik – Wie wir trainieren

In diesem Kurs bleibt der Beamer aus. Die Lerninhalte werden im Dreiklang von Theorie, Erleben und Erfahrungsaustausch an zwei Tagen in Präsenz vermittelt. Alternativ kann dieses Training auch virtuell – höchst interaktiv – online durchgeführt werden.

Es geht uns um nachhaltiges und möglichst effektives Lernen. Deshalb sind unsere Kurse interaktiv und sehr praxisnah gestaltet.

Das bedeutet u.a., dass wir in Kleingruppen arbeiten, Trainingskonzepten aus dem Training „From the back of the room“ sowie Elemente aus der positiven Psychologie und dem gehirngerechten Lernen verwenden.

Unser Programm

Trainingsablauf & Organisatorisches

Präsenztrainings finden in München im Paulaner Brauhaus am Kapuzinerplatz 5 statt.

Am ersten Tag treffen wir uns hier um 10:00h, am zweiten Tag um 09:00h. Komm gern etwas früher, für Kaffee, Tee und Brezeln ist gesorgt. Beide Trainingstage enden ca. 17h30. Bitte beachte auch die aktuell geltenden Coronaregeln.

Online trainieren wir mit Zoom und Mural. Beide Tools können in der Regel problemlos aus einem aktuellen Internetbrowser – idealerweise Google Chrome oder Firefox – heraus verwendet werden.

Hast du Fragen zur Organisation? Dann nimm gern Kontakt auf!

 

Die nächsten öffentlichen Kurse:

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, das Training Inhouse bei deiner Firma vor Ort stattfinden zu lassen. Nimm dazu einfach Kontakt auf.

Kein Termin passend? Vielleicht haben die Freunde im Scrum-Events Netzwerk noch einen Platz für Dich.

Scrum Events

Bei den Preisen handelt es sich um Nettopreise und verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt.
Es gelten die Training AGBs.